Urlaub in Sidi Ifni

Sidi Ifni

...ein Ort mit schöner Architektur...




Überblick

Sidi Ifni - Anti Atlas

Küstenabschnitt auf der Route Tiznit - Sidi Ifni - Blick auf die Ausläufer des Anti Atlas



Die Anfahrt nach Sidi Ifni erfolgte über Tiznit und von hier über den Südwesten der Stadt nach Moussa d'Aglou - dem Strand Aglou, der vor allem bei Surfern beliebt ist. Hier geht es eher ruhig zu und ich schaue mir den kleinen Ort an. Eigentlich ist hier alles vorhanden, dass man es an diesem Ort eine längere Zeit aushalten kann. Da ich weiter nach Sidi Ifni möchte, nehme ich die vor dem Strandort abknickende Küstenstraße und fahre weiter zu meinem heutigen Ziel. Der Abschnitt entlang der Küste ist schöner und interessanter als der direkte Überlandweg mit endlosen Serpentinen. Nach kurzer Zeit kommt eine kleine Ortschaft in Sicht und etwas weiter ein wundervoller Strand mit ein paar Dünen.

 

Map Sidi Ifni


Größere Kartenansicht


Sidi Ifni

...unterwegs kleine Kamelherde....


Danach passiert lange Zeit nichts bis kurz hinter der nächsten Ortschaft sich das Landschaftsbild total ändert. Spuren der Besiedelung des Gebietes, Mauern, mehrere Häuser auf oder an den Berghängen, kurz, wir befinden uns an den Ausläufern des Anti Atlas. Mal führt die Straße über eine kurvige Strecke hinunter in ein kleines Tal mit Flussmündung, danach geht es wieder hoch. Unterwegs begegnen mir zwei Herden mit Kamelen, die Treiber sind in der Landschaft kaum auszumachen. Bei der Weiterfahrt gibt der Blick auf die Küste immer wieder schöne Strandabschnitte frei, die zum Baden und Surfen einladen. Der nächste Ort ist Mirleft, etwa 40 Kilometer von Tiznit entfernt.

Das Video zeigt eine Kamelherde an den Ausläufern des Anti Atlas in der Nähe von Sidi Ifni - Marokko!

 


Schöne Küstenabschnitte

Mirleft

...kleiner Strand bei Mirleft...


Hier gibt es mehrere Hotels, eine moderne Kleinstadt und ein verlassenes Fort oben auf dem Berg zwei Kilometer vor Mirleft. Es handelt sich hier um das Gästehaus 3 Chameaux (3 Kamele), das auf dem Gelände einer ehemaligen militärischen Festung aus dem Jahr 1935 errichtet wurde. Das kleine Hotel liegt etwas abseits von Mirleft in einer sehr günstigen Lage und bietet eine herrliche Aussicht auf die Küste. Von hier fahre ich weiter über Leghzira nach Sidi Ifni.

Adresse:

Maison d'hôtes les 3 Chameaux

Mirleft - Marokko
Province de Sidi Ifni


Telefon: +212 (0) 5 28 71 91 87 / 89
Mobil: +212 (0) 6 66 54 85 79

E-Mail: contact@3chameaux.com
Internet: www.3chameaux.com/default.php

 

Strand von Leghzira

Sidi Ifni

Strand von Leghzira - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Ifni95 - Lizenz s.u.


Der Tourismus in dieser Region spielt zur Zeit noch eher eine unbedeutende Rolle, da Sidi Ifni mehr als zwei Stunden - 168 Kilometer - vom nächsten nördlich gelegenen Flughafen in Agadir (Al Massira) entfernt ist und es auch zu wenig Unterkünfte in und außerhalb der Stadt gibt. Dafür besitzt die Stadt neben dem alten spanischen Viertel einige schöne Strände, die in der Stadt selbst oder im Süden und Norden des Ortes anzutreffen snd. Die Strände konnten ihre Unberührtheit bis in unsere Zeit bewahren- dies trifft in erster Linie auf die Strände von Leghzira und Mirleft zu. Auch der Strand bei Sidi Ouarzig im Süden ist zu empfehlen. Das Non plus Ultra für alle Bade- und Surferfans ist der herrliche Strand von Leghzira mit roten Felsensäulen, die einen Bogen zwischen Abhang und Strandboden bilden und aussehen, wie Tore, die von Außerirdischen errichtet wurden.

 

Hotels in Sidi Ifni

Sidi Ifni

Café Gran Canaria


Wer in Sidi Ifni urlauben will, hat mehrere Möglichkeiten. U.a. gibt es drei einfache Hotels mit guter Küche. Es handelt sich um das Hotel Safa, das Hotel Bellevue und das Hotel Suerte Loca in der Avenue Moulay Youssef 7. Das Hotel Suerte Loca ist eine preiswerte Unterkunft, das von einer Familie bewirtschaftet wird. Es liegt im ehemaligen spanischen Viertel und das Gebäude ist mit seinen blau-weißen Farben ein Blickfang. Es hat eine schöne Dachterrasse und eine gute und preiswerte Küche (marokkanisch), ein Café mit Creperie und bietet einen schönen Blick über die Küste und den Strand von Sidi Ifni.



 

Hotel Safa

Sidi Ifni - Boulevard de Caire

Hotel Safa


Weiterhin ist das Hotel Safa zu empfehlen, relativ neu, mit Klimaanlage, etwa 5 Jahre alt. Das Hotel Safa wurde im traditionellen marokkanischen Stil erbaut und ist modern eingerichtet. Gemütlichkeit und Tradition werden im Hotel als Schwerpunkte betrachtet. Das Hotel bietet: LCD-Fenseher, Telefon, Klimaanlage, Wifi, Wecker und einiges mehr. Sie können wählen zwischen Appartments und Zimmer mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension.

Adresse:

Hotel Safa

Boulevard de Caire,
Sidi Ifni, Marokko

Telefon: (212) 528780796


Internet: www.ifnimarina.com/sidi-ifni/hotel-appartement/

E-Mail: info@ifnimarina.com


 

Hotel Bellevue

Sidi Ifni - Place Hassan II.

Hotel Bellevue


Das Hotel Bellevue wurde im Jahre 1958 errichtet und befindet sich in der Innenstadt von Sidi Ifni. Von der Terrasse des Hotels bietet sich ein schöner Ausblick über den Atlantischen Ozean und die Küste von Sidi Ifni. Das Hotel wurde dem Architekturstil der Gebäude aus der Nachbarschaft der spanisch-marokkanischen Epoche angepasst, die 1934 im Art deco Stil errichtet worden sind. Das Hotel besitzt 25 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und bietet auch eine gute Küche.

Adresse:

Hotel Bellevue

Place Hassan II.
Sidi Ifni - Marokko

Telefon: (212) 48 87 50 72 / (212) 48 87 52 42
Fax: (212) 48 78 04 99

Internet: membres.multimania.fr/hotelbellevue/la-ville-de-sidi-ifni.htm

 

Sidi Ifni

Sidi Ifni

...ehemaliges spanisches Rathaus...


Sidi Ifni
ist eine Stadt im Südwesten Marokkos und etwa 168 Kilometer von Agadir entfernt. Die Stadt befindet sich am Atlantischen Ozean und gehört zur Region Souss-Massa-Draâ. Die Stadt ist seit 2009 auch die Verwaltungshauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die marokkanische Küstenstadt trägt den Beinamen "Tor zur Sahara" (porte du Sahara), womit allerdings eher die Nähe des von Marokko annektierten Gebietes Westsahara gemeint ist. Die Westsahara ist ein Territorium....

Weitere Informationen zur ehemaligen spanischen Enklave Sidi Ifni in Marokko finden Sie hier....!



 

Fotos Sidi Ifni




-Anzeige-



Melilla Marrakech Volubilis Topographie Marokkanische Küche Christoph Columbus Römer Meerenge von Gibraltar Startseite Berge des Atlas Agadir Chefchaouen Maghreb Ceuta Tètouan Marokkanischer Wein Gibraltar Geographie Casablanca Meknes Fès Rabat Reiseinformationen Marokko